Zurück zur Trendübersicht

Digitalisierung der Geschäftsprozesse

Von Grund auf digital denken
Digitalisierung der Geschäftsprozesse
quotation_orange

Wir haben auch am Anfang gedacht, Du baust eine tolle App […] und alles ist gut. Haben dann aber gelernt, dass NOKIA 3210 doch noch sehr verbreitet ist. quotation_black

Erik Wirsing, DB Schenker
30% 87% 78%
Kurssteigerung des GAFAM Index der Logistiker schätzen die Chancen der befragten Unternehmen wollen 2020
seit Beginn des Jahres 2020 quotation der digitalen Transformation als hoch ein quotation in Logistiksoftware investieren quotation

Worum geht es im Trend Digitalisierung der Geschäftsprozesse?

Was bedeutet das für die Logistik?

Die Logistik lässt sich nicht mit nur einer Lösung digitalisieren, vielmehr greifen die Elemente der digitalen Kette ineinander. Angefangen bei der Datenerhebung – diese wird beispielsweise durch Sensortechnik immer umfangreicher und kostengünstiger. Der Informationsaustausch entlang der Lieferketten wird unter anderem durch Entwicklungen im Cloud Computing abgebildet. Mit dem Schritt der digitalen Datenanalyse werden Lagerbestände sichtbar und Bedarfsprognosen berechnet. Assistenzsysteme führen unterstützende Berechnungen für Disponenten durch. Im Bereich der autonomen Steuerung wird von selbstfahrenden Lkws aber auch von Robotic Process Automation (RPA) gesprochen. Das Zusammenspiel aller Elemente ergibt schließlich die digitale Transformation.

CheckList

  • Hinterfragen Sie laufend Ihre Prozesse danach, inwieweit sie bereits digital gesteuert werden und welches Automatisierungspotenzial sie beinhalten.
  • Nutzen Sie ein Reifegradmodell, um den Status der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen zu erheben.
  • Bilden Sie Arbeitsgruppen und gehen Sie die digitale Transformation über Pilotprojekte an.

Wertvolle Medien zu diesem Trend entdecken

Kommentar zum Trend Digitalisierung der Geschäftsprozesse

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*